Die Insel der besonderen Kinder 2: Deutscher VÖ-Termin

Wortwanderin | 7. März 2014 | / / / / |
Nach einigen Jahren Wartezeit, hat es Ransom Riggs nun endlich geschafft und den Folgeband zu seinem fantastischen Gruselmärchen Die Insel der besonderen Kinder veröffentlicht. Hollow City heißt der besagte zweite Teil und ist bis dato nur als englischsprachiges Original erhältlich.


UPDATE vom September 2014: Auf erneute Nachfrage bei Droemer Knaur, zu dem der ehemalige PAN-Verlag gehörte, bestätigte der Verlag, dass Hollow City vorraussichtlich im Februar/März 2015 auf Deutsch erscheinen wird.

Blogbeitrag von März 2014:

Und offenbar wird das bis auf unbestimmte Zeit auch so bleiben. Denn der PAN-Verlag, der die deutsche Übersetzung des Erstlings heraus brachte, hat bereits vor Längerem seine Tore schließen müssen. Er konnte sich schlichtweg nicht auf dem hart umkämpften Jugendbuchmarkt etablieren.

Blieb nun die Frage: Was passiert mit Hollow City; kommt das noch auf Deutsch?
Also habe ich mal beim Mutterverlag Droemer Knaur angefragt und eine traurige Antwort bekommen.
Denn aktuell ist eine deutsche Übersetzung des Buches nicht geplant. Die Gründe dafür hat man natürlich nicht genannt.

Wer des Englischen mächtig ist, wird wohl oder übel zum Original greifen müssen. Ich werde es dann auch so handhaben und die völlig zerschossene Buchrückenoptik im Regal betrauern. Sorgen eines Buchfreundes, ihr kennt das.

Was sagt ihr zur Negativantwort in Sachen Übersetzung?
Lest ihr die Reihe jetzt überhaupt noch weiter?

Wortwanderin

Kommentare :

  1. Anonym11.5.14

    Wie immer eine große Enttäuschung für alle Fans. Am englischen sollte es bei mir nicht scheitern, allerdings finde ich es, gerade im Bezug auf mehrteilige BuchSerie, immer sehr schade. Ich bin dahingehend auch enttäuscht von den Verlagen. Der 3.Band von Jessica Verday ''the hidden'' wird nicht im deutschen verlegt und somit für viele nie das Rätsel um sleepy hollow gelöst. Auch bei ''the lorien legacies'' müssen Leser ab dem zweiten Band wohl oder übel auf englisch umsteigen. Es lohnt sich jedoch ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Anonym29.5.14

    Es ist sehr schade. Denn einige besitzen nicht dass nötige english um die bücher weiter zu lesen.

    AntwortenLöschen
  3. Anonym16.6.14

    auf meine frage wann der zweite teil kommt wurde mir heute mitgeteilt:

    Sehr geehrter Herr XXX,

    vielen Dank für Ihre Anfrage.

    Der zweite Teil ist für Februar 2015 geplant.

    Mit freundlichen Grüßen

    AntwortenLöschen
  4. Anonym9.7.14

    Ja, sehr schade. Vielleicht findet sich ja doch noch ein Verlag, der das Buch in Deutsch veröffentlicht...
    Dann wird es ja auch mit dem deutschen Hörbuch nicht werden :-((

    AntwortenLöschen
  5. Anonym1.9.14

    Es ist eine Schande, dass so viele Reihen anfangs auf Deutsch übersetzt werden, und die Folgebände aus fadenscheinigen Gründen nicht mehr, genauso lief es ja bei "Schule der Magier", das nicht weiterübersetzt wurde, weil es zu sehr "Harry Potter" ähneln soll.
    Gerade für die Leser, die noch zu jung sind, um die Bücher auf Englisch zu verstehen, ist das doch eine Frechheit. Auch für diejenigen, die es können: schwieriger als die Muttersprache ist es allemal.

    AntwortenLöschen

linkwithin